Beauty: Make-Up Essentials

Die richtigen Produkte für das alltägliche Make-Up zu finden, kann sich bisweilen schon sehr schwierig gestalten. Um euch die ein oder andere Entscheidung leichter zu machen oder euch ein wenig zu inspirieren, stelle ich euch meine momentanen go to Produkte vor. 

Teint

Seit nun schon fast zwei Jahren greife ich in Sachen Foundation immer wieder auf die ‚Le Teinte Touche Éclat‘ von YSL zurück. Inzwischen hat sie sogar eine verbesserte Formulierung und soll das Licht besser reflektieren. Sie ist nicht allzu deckend, verfeinert die Poren und sorgt für einen sonnengeküssten Teint. Der ‚Pro Longwear Concealer‘ von Mac ist ebenfalls ein langjähriger Begleiter. Ich habe zwar kaum Hautunreinheiten, dafür muss der Concealer in Sachen Augenschatten einiges leisten. Die sind leider sehr ausgeprägt. Bis jetzt habe ich noch kein vergleichbares Produkt entdeckt. Freue mich in der Hinsicht aber über neue Vorschläge – denn hier besteht noch Optimierungspotential bei der Deckkraft. Das ‚Blended Face Powder‘ von Clinique settet das Make-Up perfekt. Nichts verrutscht und alles bleibt, wo es hingehört. Und ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass es einfach ewig hält. Um die Kontur meines Gesichts zu verstärken, verwende ich den ‚Les Sahariennes‘ Bronzer von YSL. Mein neuester Einzug. Die Konsistenz ist super und auch von der Farbabgabe bin ich sehr begeistert. Um Highlights zu setzen, verwende ich den ‚Mary-Lou Manizer‘ von the Balm.

Augen 

Für die Augen setze ich auf die ‚Naked Basics‘ Palette von Urban Decay. Ein alter Hut, aber die Pigmentierung der Lidschatten sind einfach toll. Eigentlich habe ich relativ unproblematische Wimpern, sie sind gut geschwungen und auch relativ lang. Doch Letzteres wird mir gelegentlich zum Verhängnis. Denn wenn die Mascara zu flüssig ist, bleibt sie gelegentlich unter den Augenbrauen hängen. Das ist bei der Catrice Mascara zum Glück nicht so! Sie trennt die Wimpern super und ist vor allem tiefschwarz! Noch für keine Mascara habe ich so viele Komplimente bekommen und das zu dem Preis! 

Lippen

Auf den Lippen trage ich entweder einen nudefarbenen Lippenstift, dunkles Rot oder ein knalliges Orange. Die Farben sehen auf den Lippen einfach immer schön aus. 

› Le Teinte Touche Éclat, BD10 (YSL, hier)
› Pro Longwear Concealer (Mac, hier)
› Blended Face Powder (Clinique, hier)
› Mary Lou-Minizer (The Balm, hier)
› Les Sahariennes, Nr.3 Epice (YSL, hier)
› Naked Basics Palette (Urban Decay, hier
› Glam & Doll False Lashes Mascara (Catrice, hier)
› Vernis á Levres, brun (YSL, ähnlich hier)
› Color Sensational Creamy Matt Lippenstift, Nr.903 Nude Embrace  (Maybelline, hier)
› Signature Hydra Lustre Lipstick, Nr.10 Coral Tangerine (Estée Lauder, hier

Blogpost 14.6

One Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: